Zenith fakes uhren

    TAG Heuer ist einer der führenden Uhrenhersteller der Welt und der viertgrößte Uhrenhändler im Armbanduhrmarkt. Das Firmenmotto "Swiss Avant-Garde seit 1860" zeichnet den Geist des Unternehmens aus, der mit der Exzellenz in Design und fortschrittlicher Technologie fasziniert ist. Fortschritt, Präzision und Innovation waren immer Ausdruck des Kerns der Philosophie von TAG Heuer.

    Es war 1860, als Edouard Heuer seinen ersten Workshop in St. Imier, Schweiz gründete. Es hat die Welt der Referenz der zuverlässigsten und renommiertesten Sportuhren geboren. Im Jahre 1869 erfand und patentierte Heuer das erste Stielwicklungssystem. Im Jahr 1911 startete Heuer seinen ersten Armaturenbrett Chronographen für Automobile namens "Time of Trip" entwickelt. Fünf Jahre später patentierte Heuer Micrograph, die weltweit erste Armbanduhr mit Chronometer-Funktion, die in der Lage ist, 1/100 Sekunde zu messen. Im Jahr 1920, zum ersten Mal, das Unternehmen offiziell zeitgehalten die Olympischen Spiele Wettbewerbe.
    Im Jahr 1933 führte Heuer die Autavia, die Armaturenbrett Timer für Automobile und Flugzeuge verwendet. Danach wurden der Monte Carlo und die Master-Zeit gestartet. In den 1950-70er Jahren waren Heuer-Uhren im Autosport sehr beliebt.
    Der Autavia-Chronograph wurde 1962 ins Leben gerufen. Zwei Jahre später, nachdem Juan Manuel Fangios Triumph während der "Carrera Panamericana Mexiko" -Rennen war, startete Jack Heuer die Carrera-Chronographenuhr, die diesen hervorragenden Rennfahrer aus Argentinien würdigte. Aufgrund des außergewöhnlichen Erfolgs hat sich der Carrera Chrono in die Ikone des Unternehmens verwandelt.