Zenith fakes uhren

    1950 • IWC verursachte eine Sensation mit automatischen Bewegungen von ungewöhnlichem Design.
    Das Kaliber 85, das für die Pilotfunktion verwendet wurde, wurde in den folgenden Jahren ständig verbessert.

    1978 • Übernahme durch den INSTEK A.G., Tochtergesellschaft des deutschen VDO-Tachymeterherstellers.

    1985 • Einführung des DA VINCI mit automatischem Chronographen und ewigem Kalender sowie IL DESTRIERO SCAFUSIA mit Rückfahr-Chronographen, ewigem Kalender, Tourbillon und Minute Repeater.

    1991 • Fusion mit der deutschen Gruppe MANNESMANN. IWC, JAEGER-LECOULTRE und A. LANGE & SOHNE gruppiert von der Holding LES MANUFACTURES HORLOGERES-LMH.

    2000 • Gruppe von RICHEMONT Gruppe übernommen
    Einführung von 5000 Kaliber und Start von 5000 der PORTUGESE AUTOMATIC 2000.

    2001 • Einführung der GST-Linie

    2002 • Neuauflage der prestigeträchtigen 46 mm. Durchmesser AVIATOR'S UHR.

    2003 • Einführung des PORTUGIESISCHEN PERPETUELLEN KALENDERS mit dem internen 50611 Kaliber garantiert genau innerhalb eines Tages alle 577 Jahre für Berechnungen der Mondposition.