Audemars Piguet replica Uhr

Primera | Anterior | Siguiente | Ultimo | No: 1/14 page:
Zenith fakes uhren

    Heute gilt Audemars Piguet als einer der drei größten Horoskopmarken der Welt für Qualität, Komplexität und Erwünschtheit. Diese Art von globalen Respekt ist nicht über Nacht verdient - es ist das Ergebnis von über hundert Jahren harter Arbeit und Hingabe. Um ein Führer und kein Anhänger zu sein, musste sich Audemars Piguet von seinen Konkurrenten unterscheiden, was bedeutet, Risiken einzugehen; Risiken, die dem Unternehmen fast die eigene Existenz kosten.

    Le Brassus, 1875, im Herzen des Vallée de Joux. Zwei Freunde, Jules-Louis Audemars und Edward-Auguste Piguet stellen eine Werkstatt vor, aus der Bewegungen möglich sind. Audemars produzierte und versammelte Bewegungen, während Piguet sicherstellte, dass die abgeschlossenen Bewegungen korrekt geregelt waren. Die beiden Freunde machten die Audemars Piguet Namen erfolgreich, indem sie die besten waren, was sie taten, und im Laufe der Zeit begann das Unternehmen zu wachsen und wurde schnell zu einem der größten Uhrenhersteller in der Schweiz. Qualitätskontrolle war, wo Audemars Piguet übertroffen, und dies erlaubte ihnen, einige atemberaubend komplizierte Bewegungen zu produzieren.

    Nach dem Tod von Audemars im Jahre 1918 und Piguet im Jahre 1919 war das Unternehmen weiterhin einer der schönsten in der Uhrmacherei. Die kleinste Minute Repeater, die dünnste Uhr, die erste Skelettuhr; All diese Errungenschaften bohrten den Ruf von Audemars Piguet als eines der Besten. Als die Börse in den 1930er Jahren abgestürzt war, waren viele Uhrmacher zum Rand des Zusammenbruchs gezwungen, und Audemars Piguet war einer von ihnen. Der Markt für Luxusgüter war nahezu über Nacht gefallen.